Skip to main content

Abnehmen mit Wasser

Ein Artikel zum Thema“ Abnehmen mit Wasser trinken“

Hin und wieder liest man im Internet über Möglichkeiten, mit Wasser abzunehmen.

Der absolute Klassiker unter den Ratgeber in Bezug auf Wasser ist:

Um leichter abzunehmen und um Kalorien / Energie zu sparen, sollte man vor jeder Mahlzeit ein bis zwei Gläser reines Wasser trinken. Dadurch würde beim essen, das Sättigungsgefühl viel schneller erreicht und man isst automatisch weniger….

Generell ist dagegen nichts einzuwenden, weil ich persönlich und auch andere, die oben genannte These bestätigen kann. Ich möchte aber mit diesem Artikel: „Abnehmen mit Wasser trinken“ noch einen Schritt weiter gehen.

Denn…Ohne Wasser keine Fettverbrennung

Fakt ist, dass das gespeicherte Fett im Körper, erst dann verbrannt wird, wenn der Körper Energie benötigt. Das geschieht durch Bewegung / Sport (über einen längeren Zeitraum) und durch Reduzierung von Kalorien.

Soll nun das Körper-Fett abgebaut werden, geht das nur, wenn genügend Wasser vorhanden ist, denn Wasser ist ein wichtiger Katalysator, ohne den keine chemischen Reaktionen im Körper stattfinden können. Nur wenn genügend Wasser im Körper vorhanden ist, werden auch, die für den Fettabbau notwendigen Enzyme, aktiviert. Sprich: Pro Fettsäureeinheit eine Wassereinheit.

Experten empfehlen im Schnitt 2 Liter am Tag zu trinken. (ein wenig mehr an heißen Sommertagen) Schwarzer Tee, Kaffee, Alkohol sind davon ausgeschlossen.

Doch Achtung, auch hier gibt es für alles ein Extrem. Bis vor wenigen Jahren dachte man noch, man könne am Tag unendlich viel Wasser trinken. Mittlerweile geht die Wissenschaft davon aus, dass zu viel Wasser dem Organismus genauso schaden kann, wie zu wenig. Vor allem unserer Stoffwechsel und die Nieren sind mit dem Zuviel an Wasser überfordert.

Also, alles in Massen.

Am Schluss:

Eine Wissenschaftliche Studie der Berliner Universitätsklinikum Charité zeigt:

Man kann den Kalorienverbrauch, nur durch das Trinken von einem halben Liter kaltes Wasser, sogar um 50 Kalorien steigern. Der Grund: Der Körper muss Energie aufwenden, um das kalte Wasser auf Körperwärme zu bringen.

Fazit: Abnehmen mit Wasser trinken alleine wird leider hier nicht ausreichen. Sinn macht das Ganze nur in Kombination mit: Gedankenhygiene (7 Leitsäulen der Matrix-Diät), der dosierten Bewegung / Sport und der richtigen Ernährungsumstellung.

So long 😉


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 − 2 =