Skip to main content

Farbstoffe und Hyperaktivität

Dass sich durch eine Ernährungsumstellung das Verhalten
hyperaktiver Kinder verändert, haben zahlreiche wissen-
schaftliche Studien bewiesen.

Der britische Schuldirektor Gordon Walker hatte davon
erfahren – und es gleich mit seiner ganzen Schule versucht. […]
Er hatte schon länger die zahlreichen Zusatzstoffe im Verdacht,
auch aufgrund persönliche Erfahrungen bei seinem jüngsten
Sohn: Eines Jahres an Weihnachten aß der Junge einige
hübsch gefärbte Süßigkeiten, und „fünf Minuten später war er
hyperaktiv“.

Quelle: Hans-Ullrich Grimm: Die Ernährungslüge. München
2003. S.135 – 138

WEITER ALS VIDEO:

-Klicke hier-

WEITER ALS TEXT:

-Klicke hier-

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwanzig − vierzehn =