Skip to main content

Abnehmen? Sport und Ernährung sind nicht relevant…

Erfolgreich abnehmen mit den 7 Leitsäulen der Matrix-Diät (Teil 4)

 
Wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte zuerst eine solide Grundbasis schaffen und im inneren (Einstellung, Gedanken, Glaubenssätze, Gefühle) gründlich aufräumen. Bewegung und die richtige Ernährung folgen dann zwangsläufig automatisch, wie der schrittweise Gewichtsverlust.
 
Mit diesem Artikel möchte ich eine Serie starten, indem die 7 Leitsäulen der Matrixdiät im Einzelnen ausführlich erläutert werden.
 
Die Leitsäule 4
 
Sport und Ernährung sind sekundär
 
Vor jeder Handlung steht der Gedanke. Möchtest Du erfolgreich abnehmen, müssen wir vor der eigentlichen Handlung Deinen Geist und Deine Emotionen auf Dein Ziel abstimmen und in die richtige Bahn lenken.
 
Abnehmen, nach dem Motto:

Ich mach mal ein bissle Sport“

oder

„Heute esse ich mal gar nichts“
 
…ohne vorher einen inneren Leitfaden zu haben geht es meistens schief. Bevor eine Handlung ausgeführt wird, durchläuft dieser einen Prozess und wird durch sämtliche Gedanken, Einstellungen, Glaubensätzen, Emotionen durchgefiltert. Das Ergebnis ist die Tat, die Handlung und das daraus resultierende Ergebnis.
 
Ein ganz, einfaches Beispiel:
 
Alle Kinder begreifen ihr Umfeld durch das anfassen, was leider auch dazu führen kann, eine heisse Herdplatte anzufassen. Sind einmal die kleinen Händchen verbrannt, wird das Kind die Herdplatte in Zukunft meiden. Erfahrung gekoppelt mit (negativen) Gefühlen bewirkt, dass das Kind in Bezug auf die Herdplatte seine zukünftigen Entscheidungen automatisiert, also (unbewusst) fällen wird.
 
In Bezug auf das Abnehmen:
 
Wenn wir aus Frust Schokolade essen, weil wir Sorgen haben, da uns diverse Ängste quälen, dann sollte hier der Hebel angesetzt werden. Es wird nichts nutzen, den Fokus auf Sport zu legen um abzunehmen, wenn ein unbewusster, sabotierter Prozess in uns, uns ständig einen Strich durch die Rechnung macht.
 
Erfolgreich abnehmen bedeutet, Gedankenhygiene zu betreiben und uns zu verinnerlichen, dass unsere innere Welt maßgebend ist, ob wir Erfolg haben oder nicht.


Die Serie:

Das Wort „Diät“ …Teil 1

Sport und Ernährung sind sekundär …Teil 4



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

drei × 5 =