Skip to main content

Disziplin: Abnehmen!!!


Disziplin und Abnehmen

Immer wieder lese ich Sprüche wie:

„Ohne Disziplin geht abnehmen gar nicht“

oder

"Abnehmen und Disziplin müssen sein"

oder

"Du willst endlich abnehmen, Du braucht Disziplin"

Und so weiter…

Generell möchte ich hier nicht ins gleiche Horn blasen, weil ich grundsätzlich gegen Disziplin bin. Sei es beim abnehmen oder sonstiges.

Bevor ich aber meine Meinung kundgebe, werden wir das Wort Disziplin
vorher definieren.

Was sagt Wikipedia dazu:

Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung bezeichnet ein stetiges und eigenkontrolliertes Verhalten, das einen Ordnungszustand aufrechterhält oder schafft, indem es Anstrengungen aufwendet, die den vorherrschenden individuellen oder äußeren Ablenkungen von einer einzuhaltenden Zielvorgabe entgegenwirken.

Die damit verbundene Zurückstellung eigener Bedürfnisse oder beabsichtigter Handlungen erfolgt hierbei zugunsten der Einhaltung von ethischen, religiösen oder rationalen Richtlinien, sowie einem Verhalten, das den logischen Konsequenzen dieser Richtlinien Rechnung trägt…

Und genau hier liegt der Hund begraben.

Wenn ich mich für eine Sache Disziplinieren muss, mache ich Dinge, die mir eigentlich keinen Spaß machen. Ich tue etwas, gegen meinen Willen. Ich muss mich regelrecht zwingen.

Nach dem Motto:

Ich zwinge (Disziplin) mich zum abnehmen und muss LEIDER
das und das tun…Ich zwinge (Disziplin) mich zur Arbeit, weil
ich LEIDER Geld verdienen muss…

Pflücken wir aus der o.g. Definition einen Satz heraus:

… Die damit verbundene Zurückstellung eigener Bedürfnisse oder beabsichtigter Handlungen erfolgt hierbei zugunsten der Einhaltung von ethischen, religiösen oder rationalen Richtlinien…

Ethische, religiöse und rationale Richtlinien kommen und gehen, je nach Generation und Zeitgeschehen. Diese sind der Willkür der jeweiligen Machthabern (auch Medien) ausgesetzt. (Ich weiß, klinkt alles sehr hart und sehr politisch….)

Dein Leben ist hier und jetzt und in der Regel haben wir nur ein Leben.
Warum sollte man dann seine eigenen Bedürfnisse, den oben genannten Punkten unterordnen?

Was hat der Artikel mit abnehmen zu tun.

Abnehmen mit Disziplin ist in meinen Augen zum Scheitern verurteilt. Du willst abnehmen? Dann kommst Du um eine Lebensumstellung nicht herum. Aber diese Veränderung sollte Dir Spaß machen und sollte Deiner Persönlichkeit angepasst sein.

Wenn das passiert ist, dann ist abnehmen und Disziplin in Kombination nicht mehr nötig.

Vielleicht habe ich mit diesem Beitrag einigen auf den Schlips getreten, die Disziplin für eine wichtige Sache halten. Mag sein und das toleriere ich, aber… eine Münze hat immer zwei Seiten 😉

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

acht − vier =