Skip to main content

Abnehmen im Fitnessstudio Teil 2 / Checkliste

Dieser Artikel ist die Fortsetzung von "Abnehmen im Fitnessstudio Teil 1"

Sie möchten einem Fitnessstudio beitreten? Das sollten Sie beachten:

Hier eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten:

 
1.
Bevor man sich für ein Fitnessstudio entscheidet, sollte man immer ein Probetraining vereinbaren. Dieser Termin ist in der Regel kostenfrei. So bekommt man hier mindestens erst mal einen ersten Eindruck vom Studio, den dieser ist bekanntlich der wichtigste.
 
 
2.
Eine persönliche Atmosphäre ist in einem Fitnessstudio wichtig. Folgende Fragen sollte man sich stellen: Hat man das Gefühl, ernst genommen zu werden oder nicht? Ist der Trainer sympathisch oder eher arrogant und Selbstgefällig? Macht das Studio einen sauberen Eindruck? Wie ist die Altersstruktur? Gibt es ausreichend Parkplätze? Wie ist das Kurs Angebot?
 
Und…
 
..der personelle und gerätetechnische Standard des Studios sollte den Bestimmungen des TÜV für gesundheitsorientierte Fitness-Anlagen genügen. Wenn besonders die Behandlung von gesundheitlichen Problemen im Vordergrund steht, sollte man auf das DVSF Siegel
(Steht für: Deutscher Verband der Sportärzte in Sport-, Fitness- und Freizeitanlagen e.V.) achten. Dieser ist in der Regel im hiesigen Studio gut ausgeschildert.
 
 
3.
Ein Trainingserfolg steht und fällt mit einem Trainer. Wichtig ist, dass der Trainer eine solide Ausbildung besitzt. Gerade in dieser Hinsicht solle man keine Hemmungen haben und direkt nach der Kompetenz fragen. Viele Studios stellen nur Sportlehrer ein oder Trainer mit einer anerkannten Trainer-Lizenz. Des Weiteren ist es wichtig, dass man einen individuellen Plan (Abgestimmt auf das Ziel) bekommt und das dieser auch in einer (oder mehreren) Einzelsitzung abgearbeitet wird. Auch wichtig ist eine regelmäßige Betreuung incl. Zielkontrolle.
 
4.
Viele Fitnessstudios bieten auch eine Kinderbetreuung an. Es lohnt sich dann auch jeden Fall gezielt nach einer Kinderbetreuung zu fragen.
 
5.
Hat man sich für ein Studio entschieden, sollte man unbedingt den Vertrag aufmerksam durchlesen. Welche Leistungen sind im Beitrag mit inbegriffen?  Darf ich die Sauna bzw. den Wellnessbereich kostenlos benutzen? Ist die Kinderbetreuung incl.? Wie lange muss man sich maximal binden? Gibt es eine Aufnahmegebühr? Wie sieht es mit der Kündigung aus?
 
Fazit:
Abnehmen im Fitnessstudio macht Sinn. Bei der Entscheidung welches Fitnessstudio in Betracht kommt, sollte man sich Zeit lassen. Vergleichen lohnt sich immer und ein Probetraining bei mindestens drei Fitnessstudio (wenn möglich) wäre vor Vertragsabschluss von Vorteil.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 + zwanzig =