Skip to main content

Dinner Cancelling und Abnehmen / JA oder NEIN?

Dinner Cancelling und Abnehmen…

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, möchte ich kurz und knapp definieren, was ein Dinner Cancelling eigentlich ist.

Dinner Cancelling bezeichnet man eine Ernährungsweise bei der man ab einer bestimmten Uhrzeit auf Essen verzichtet. Es wird überwiegend auf die Mahlzeit am Abend verzichtet.

Also, wenn man ein wenig im Internet stöbert, stößt man hier auf Pro und Contra.

Hat man sich durch sämtliche Informationen durchgelesen, ist man in der Regel nicht gerade schlauer als vorher.

Was sagen denn die Studien dazu bzw. die Gegner zum Thema Dinner Cancelling und Abnehmen?

Wissenschaftliche Studien zum Thema“Dinner Cancelling“ sind insgesamt widersprüchlich und geben keine einheitliche Empfehlung heraus.

Einige Experten sehen hinsichtlich einer Abhängigkeit zwischen Uhrzeit, dem Essen am Abend u. der Gewichtsreduktion keinerlei Zusammenhang und Ernährungsberater sehen die Wirksamkeit einer solchen Ernährungsweise als nicht erwiesen an und viele Experten stehen dem ablehnend gegenüber.

Was sagen eigentlich die Befürworter?

Die Befürworter halten das Dinner Cancelling für eine optimale Ergänzung in einer Abnehm-Phase. Des Weiteren glauben sie auch an eine Verminderung der Alterungsprozesse des Körpers im Sinne von Anti Aging.

Warum?

Bei der Verdauung werden freie Radikale gebildet, die für die Alterung der Zellen verantwortlich gemacht werden.

Umkehrschluss: Muss der Körper über Nacht nicht verdauen, werden in dieser Periode keine freien Radikale freigesetzt. Also hier eine Verlangsamung des Alterungsprozesses.

Außerdem kommt es durch den Verzicht am Abend zu einer Unterzuckerung (Mangel von Zucker im Blut), wodurch die Hormone Melatonin und Somatotropin vom Körper gebildet werden.

Was bewirken beide Hormone?

Melatonin dagegen reduziert die Körperfunktionen im Schlaf (Sparflamme) und verlangsamt den Alterungsprozess. Somatotropin regeneriert die einzelnen Körperzellen und ist für den Aufbau von Muskulatur verantwortlich. Des Weiteren reduziert das Hormon die Speicherung von Fett in den Fettzellen, was ein angenehmer Nebeneffekt darstellt.

Warum?

Ich bin immer ein starker Befürworter des „Ausprobierens“.

Willst Du wissen ob Dinner Cancelling funktioniert, dann tue es einfach und beobachte was passiert.

Ich habe persönlich damit sehr gute Erfahrungen gemacht wie auch zahlreiche Kunden von mir. Liest man sich zu Dinner Cancelling durch gewisse Abnehm-Foren durch, scheint es auch da zu klappen.

Was könnte im schlimmsten Fall passieren?

Durch den ungewohnten Verzicht auf eine Mahlzeit am Abend kann es zu Heißhungeranfällen kommen und man überfällt abends den Kühlschrank.

Hier einige Tipps gegen Heißhungerattacken:

1. Ablenkung durch: Spaziere gehen, Kino, Freunde treffen, lesen usw.

2. Wasser trinken / dämpft den Appetit und den Heißhunger

3. Obst essen

In Ausnahmefällen esse einen Apfel oder eine Banane um dem Heißhunger den
Wind aus den Segeln zu nehmen)

Fazit: Dinner Cancelling und Abnehmen …Ja oder Nein? Am besten selbst die Erfahrung
machen und sich dann ein eigenes Urteil bilden.

Zum Schluss noch ein Link zu einem Artikel über Dinner Cancelling von einem Mediziner geschrieben.

Zum Artikel von Dr, T. Walser

 

Fotoquelle: https://pixabay.com

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

neun + neun =